Bildergalerie 2017/ 18
 
   


  Video der Englisch-Projektwoche der 4.Klasse

   Link: https://youtu.be/JmJjZivjl5w

 

 


  Diashow zum Projekt "Klimaschule 2017/18"

   Link: https://youtu.be/HomF3Lkccvk

 


   Video vom Abschlussfest (Regie/Kamera/Schnitt: Hr.Rössler)

   Link: https://youtu.be/ZlJRh_Pw9_w

 

 
____________________________________________________
 
 
Milchordner

Vielen Dank an unsere fleißigen Milchordner

Isabella und Viktoria

aus der 4.Klasse,

die das ganze Schuljahr über

die Milch an alle Klassen ausgeteilt haben.

 

28.Juni 2018

 
____________________________________________________
 
 
Spielefest

Zum großen Spielefest trafen sich wieder Kinder und Eltern zum Schulschluss in der Volksschule.
Auch die "Maxikinder" waren herzlich eingeladen, die vielen Spiele-Stationen auszuprobieren.

Das köstlich gesunde Buffet bereiteten die fleißigen Helfer vom Elternverein zu.

Vielen Dank auch an alle Eltern, die die Spiele-Stationen betreuten.

22.Juni 2018
 


 
    
 

 
    
 
         
 
    
 
    
 

 
         
 
    
 

 

 
         

 

         
 
         
 
         
 
    
 

 
    
 
    
 
    
 

 
         
 
         
 

 
         
 

Unser neuer Party-Song: "HELLO - o - o - o - o !"
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Ausflug zu den Bienen
 

Auf Einladung des Absdorfer Imkers Jürgen Trabauer
unternahmen die Kinder der ersten und dritten Klassen
einen Ausflug zu den Bienen.

Aus nächster Nähe konnten die Kinder zunächst am großen Schaukasten ein Bienenvolk beobachten,
um dann selbst Wabenrahmen zu entnehmen, zu schleudern
und anschließend den frisch geernteten Honig mit nach Hause zu nehmen.
Auch das Bienenwachs wurde weiterverarbeitet und zu angenehm duftenden Kerzen gedreht.

Für den großen Hunger hatte Frau Trabauer für die kleinen Gäste köstliche Brötchen
am Buffet zur Honigverkostung bereitgestellt.

Es gab sogar einen "Streichelzoo" zum Drohnenstreicheln :)

Vielen herzlichen Dank an die ganze Familie Trabauer
für den tollen Vormittag!


 

____________________________________________________
 
 
3. Klasse

21.Juni 2018
 

         
 
    
Solar-Wachs-Schmelzgerät
    
Am Schaukasten
         
 
    
 

 
    
 
         
 
         
 

 
         
 
    
Beim Entdeckeln der Honigwaben
    
 
         
 

Nun wird die Honigschleuder gestartet.
    
 
         
Beim Abfüllen des Honigs
    
 

3.Klasse
 
 
____________________________________________________
 
 
1.b Klasse

20.Juni 2018
 

         
Mit dem "Smoker" werden die Bienen wird Rauch in die Bienenstöcke geblasen.
    
Aus den leeren Waben wird Wachs geschmolzen. - Mit Sonnenenergie!
    
Wo hat sich hier die Bienenkönigin versteckt?
 
        
 
    
 
    
 
    
 
         
Bevor man die Waben mitnimmt, muss man vorsichtig die Bienen abbürsten.
 
    
 

 
         
 
         
Aus den entdeckelten Waben fließt schon der Honig!
    
 
         
 
    
Die Honigschleuder muss langsam beschleunigt werden, sonst brechen die Waben.
 
    
Mmm, flüssiges Gold...
    
 
         
 

1.b Klasse
 
 
____________________________________________________
 
 
1.a Klasse

19.Juni 2018
 

    
Hier sind noch keine Bienen. - Aus den leeren Waben wird Bienenwachs geschmolzen.
    
 
    
Nach dem Besuch beim Schaukasten geht es nun zu den großen Bienenstöcken.
 
    
 
    
 
         
 
         
 
         
 
    
Beim Entdeckeln der Honigwaben
 
    
An der Schleuder geht es rund...
         
... bis der Honig aus dem Hahn fließt.
 
    
An der "Honigbar" darf jeder ein eigenes Glas vollfüllen und mitnehmen.
         
 

1.a Klasse
 
 
____________________________________________________
 
 
Englisch-Projektwoche der 4.Klasse

(18. - 21. Juni 2018)

Die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse erlebten mit Native Speaker Simon

eine abwechslungsreiche Englisch-Projektwoche

mit vielen Aktivitäten innerhalb und außerhalb der Klasse.

Zum Abschluss luden die Kinder alle zur großen Englisch-Sketch-Show ein.

18.-21.Juni 2018

 

    
 
         
 
         
 
    
 

 


Auf zur großen Schätze-Jagd!

Wer findet zuerst alle Dinge auf der Schatzkarte?
 

    
 
         
 
    
Lustige Spiele im Schatten

 

 

         
Großes Vokabel-Wissens-Quiz
 

Welche Gruppe findet die meisten Wörter?
 

         
"And the winner is..."
 

 

 

    
 
    
Leckeres original englisches Frühstück!
 

 

 

Sketch-Show
 
         
 
    
Achtung! - Banküberfall!
 
         
Mr.Trump und Conchita stellen sich vor.    -    Dazu etwas Werbung: Bestes Waschmittel, e v e r !!!
 
    
 

 

         
Mr.Arnold Schwarzenegger und Herr Gabalier bleiben cool.
         
Die Schlafbrille für die Schule ist ein Hit.   -   Und wer hätte gedacht, dass Frau Merkel auf Jägermeister steht...?
 
    
Leider wahr: "Fake news" werden immer mehr...

 


Bravo! - Gut gemacht!
 

Zum Schluss noch ein Video von der ganzen Projektwoche.
 
    

 

 

  
  Video der Englisch-Projektwoche der 4.Klasse 
(Thank you, Simon!)

   Link: https://youtu.be/JmJjZivjl5w

 

 
____________________________________________________
 
 
Abschlussfest
mit Präsentation des Projektes "Klimaschule"

Das diesjährige Schulschlussfest im Pfarrkultursaal stand ganz im Zeichen der Abschlusspräsentation des Projektes "Klimaschule",
an dem die Kinder der 3. und 4.Klasse das ganze Jahr über intensiv gearbeitet hatten.

Neben den Darbietungen der einzelnen Klassen,
gaben auch die Bläserklasse und die Singklasse Kostproben ihres Könnens.

 Im Anschluss an die Aufführungen konnten sich die Gäste bei einer Diashow und einer kleinen Ausstellung
über das Projekt informieren.

Dazu boten Frau Detter vom Fruchthof Detter aus Absdorf
und Herr Inführ vom Obstbau Lintner & Inführ aus Ottenthal
ihre regional erzeugten Produkte an.

Auch ein umweltfreundliches E-Auto konnte eingehend begutachtet werden.
Vielen Dank dafür an Herrn Nehfischer!

Für den perfekten Ausklang sorgte dann der Elternverein,
der mit einem köstlichen Buffet, inklusive Grill, alle begeisterte.

15.Juni 2018

 


   Video vom Abschlussfest  (Regie, Kamera und Schnitt: Hr.Rössler)

   Link: https://youtu.be/ZlJRh_Pw9_w

 

 


  Diashow zum Projekt "Klimaschule 2017/18"

   Link: https://youtu.be/HomF3Lkccvk

 

 


Die Bläserklasse vor dem Auftritt

    
Noch schnell ein Selfie mit ihrem Dirigenten Herrn Mag.Markus Holzer,
dem Direktor der Musikschule Region Wagram, bevor es auf die Bühne geht.
 
    
 
         
Schulleiterin Sonja Kreuzinger begrüßt die vielen Ehrengäste
und stimmt das Publikum auf die Darbietungen ein.
 
    
 

 

    
"I just came to say HELLO - o - o - o - o!", tanzt die 1.a Klasse.
         
 
    
 

 

 

    
"Auf der Blumenwiese hinterm Haus" ist ganz schön viel los!
1.b.Klasse
    
 

 
         
Frau Lehrerin Sarah Edermayer und Religionslehrerin Elisabeth Miedler geben musikalische Unterstützung.
 

 


Die 2.Klasse braucht für ihr laaanges Gedicht auch ein laaanges Mikrofonkabel...
 
         
 
    
 
    
 

Zum ersten Mal werden die neuen T-Shirts mit dem selbst designten Projekt-Logo präsentiert.

 

    
Von vielen guten Ratschlägen zur gesunden Ernährung wissen die Kinder der 3.Klasse
und können davon sogar ein Lied singen.

"Sag zum Gummibärchen Tschüß!"
 

         
 
    
 

 

 


Die 4.Klasse trommelt einen coolen "Fruit Salad"-Rap.
 
    
Yummie! - Yummie!
    
 

 

    
Auch beim Auftritt der Singklasse wird getrommelt.
 

 
         
 

 
    
 

 

    
Als Zugabe dürfen alle nocheinmal mittanzen.
 

H E L L O - o - o - o - o !
 
    
 

 

         
Gemütlicher Ausklang im Pfarrhof
 
    
Frau Detter hat knackig frisches Gemüse mitgebracht.
 
    
Obst kann man auch trinken oder aufs Brot streichen beweist Herr Inführ.
 
    
Sauber mit Strom fährt dieses E-Auto.
 
         
Während das Auto Strom tankt, fachsimpeln die Herren über die Technik.

 

    
Die Grillmeister schwitzen am heißen Rost. - Die Damen schenken kühle Getränke ein.

Das Buffet des Elternvereins bietet wieder eine große Auswahl an Köstlichkeiten.

 

    
Projekt-Ausstellung mit Bildern und Diashow.

... und lebenden Modells.
 
____________________________________________________
 
 
Buchstabenprofis

Mit einer kleinen Eis-Party feierten am Ende des Schuljahres die Kinder der 1.a Klasse
ihre offizielle Ernennung zum "Buchstabenprofi".

Medaille inklusive...

12.Juni 2018
 

    
 
____________________________________________________
 
 
Knusprig und gesund

... Dörrobst aus unserem Solar-Dörrapparat.

11.Juni 2018

 
____________________________________________________
 
 
Vatertagsgeschenke

Praktische Schlüsselbretter fertigten die Kinder der 3.Klasse
im Werkunterricht zum Vatertag an.

8.Juni 2018
 

    
 
____________________________________________________
 
 
3.Klasse im Heimatmuseum

Die Kinder der 3.Klasse erkundeten mit ihrer Lehrerin Frau Edermayer
bei einer Führung durch das Heimatmuseum die Geschichte ihres Heimatortes
sowie die Handwerker- und Arbeitswelt bevor es Computer und Handys gab.

6.Juni 2018
 

              
 
         
 

 

    
 

 

 
 
 
____________________________________________________
 
 
Die fünf Sinne

An verschiedenen Arbeitsstationen beschäftigten sich die Kinder der 1.a Klasse
mit den fünf Sinnen des menschlichen Körpers.

Bei den interessanten Aufgabenstellungen konnten sie gleich ihre Sinne schärfen.

6.Juni 2018
 

    
 
    
 
         
 
____________________________________________________
 
 
Scharfe Radieschen...

... konnten die Kinder nun schon aus der eigenen Gemüse-Pyramide
im Schulvorgarten ernten.

4.Juni 2018
 


 
    
 
____________________________________________________
 
 
Am Heldenberg

Schönstes Sommerwetter erwartete die Kinder am Heldenberg nahe Großweikersdorf.

Bei der Führung durch die Greifvogelschau und der anschließenden Flugvorführung
konnten die Schüler und Schülerinnen viel Wissenswertes über die Tiere erfahren.

Im Jungsteinzeit-Dorf übten sich die Kinder beim Töpfern
und bei den Spielstationen gab es diesmal auch ungewöhnliche Aufgaben,
wie zum Beispiel Gummistiefel-Werfen, zu bewältigen.

1.Juni 2018
 


 
         
In den Volieren warteten schon die Vögel auf Falkner Herrn Aigner und die Kinder.
         
 
         
Der kleine Sohn von Herrn Aigner kümmert sich um die Baby-Eulen
und darf sie auch schon präsentieren.
    
 
         
Noch eine kleine Stärkung im Original-Nachbau einer steinzeitlichen Kreisanlage.

 

Dann geht es zur Flugvorführung.


 
         
In seiner Tasche hat Falkner Aigner viele Leckerbissen
für sein Greifvögel als Belohnung mitgebracht.
 
    
 

 

 

 


Gleich neben dem Jungsteinzeit-Dorf befindet sich der Spiele-Parcours.
 

Hier kann man auf Säbelzahntiger und Mammuts zielen,
oder auch mit Gummistiefeln werfen.
 
    
 
    
 
    
 

 

 


In den jungsteinzeitlichen Hütten ist es schattig und kühl.
 
         
Hier können die Kinder aus Ton kleine Kunstwerke formen.
 
         
 
         
 
    
 

 


 
         
 
         
 
         
 
         
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Gütesiegel für vokales Musizieren

Schon zum dritten Mal in Folge bekam unsere Volksschule
das Gütesiegel für vokales Musizieren verliehen.

Beim Empfang in St.Pölten durfte Moderator Erhard Mann neben Bildungsdirektor Mag. Johannes Heuras
und Fachinspektor Mag. Andreas Gruber viel weitere Gäste in der großen Jahnturnhalle begrüßen.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt vom Bläserquintett des BORG St.Pölten
und von den Chören der VS Texing, der Musik-NMS Blindenmarkt und des BORG Wr.Neustadt.

30.Mai 2018
 

    
 
    
 

 
    
 
    

Schulleiterin Sonja Kreuzinger freut sich die Auszeichnung

für die "Singende Klingende Schule" übernehmen zu können.

 
 
____________________________________________________
 
 
Englischtag der 1.Klassen

Amanda und Joel, die beiden BIKU-Englischtrainer aus England und Australien,
brachten auch den Kindern der 1.Klassen spielerisch Englisch näher.

Zum Schluss trafen sich beide Klassen zum gemeinsamen Spiel auf der Schulwiese.

30.Mai 2018
 

    
 

Die 1.a Klasse freut sich über ihre Urkunden.

 

    
Who is faster?
         
 
         
 

Für die fleißige Mitarbeit gab es eine Englisch-Urkunde!

 

    
Do you know the game "Watch out!"?
 

 

 
    
 

 
 
 
____________________________________________________
 
 
Klimaschule:

Solar-Dörrapparat

Auf süße Apfel-Chips freuen sich schon die Kinder der 3. und 4.Klasse.

Der Solar-Dörrapparat trocknet Obstspalten ganz ohne Strom
nur mit der Energie der Sonne.

Da schmecken die Obst-Chips gleich doppelt so gut!

29.Mai 2018
 

          
 
         
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
BIKU! - Englischprojekttag

Einen abwechslungsreichen Vormittag erlebten die Kinder der 2. und 3.Klasse
mit den Englischtrainern von BIKU.

Mit den beiden Native Speakers aus Australien
konnten die Kinder ihre Englischkenntnisse vertiefen und erweitern.

28.Mai 2018
 

    
 

 
    
 
    
Let´s play "Sharky, sharky - fishy, fishy!"
 
____________________________________________________
 
 
Fassung bewahren...

... und nur ja keine Miene verziehen!

So hieß es in der 3.Klasse, als die Schüler und Schülerinnen mit ihrer Lehrerin Frau Edermayer
gegenseitig Gipsmasken-Abdrücke von ihren Gesichtern nahmen.

Später werden die Masken noch bemalt.
Wir sind schon auf das Ergebnis gespannt!

25.Mai 2018
 

    
 
    
 
         
 
         
 
 
____________________________________________________
 
 
Projekt Klimaschule:

"Vom Korn zur Semmel"

Wie wird aus einem Haufen Stroh eine resche Semmel?

Das durften die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse in einem Workshop
mit dem Team vom Absdorfer Heimatmuseum erleben.

Die Arbeit begann in der Fischer-Halle, wo Herr Krapfenbauer den Kindern zeigte,
wie Getreide früher gedroschen und gemahlen wurde.

Danach ging es ins Heimatmuseum
zum Erkunden der Getreidesorten und zum Brotbacken!

Vielen herzlichen Dank
für den äußerst interessanten Workshop!

25.Mai 2018

 


So ist das Getreide noch nicht essbar.
         
Für die Arbeit am Feld und am Bauernhof brauchte man Sense und Sichel.
         
Zum Schärfen mussten die Schneiden gedengelt werden.
    
Auch das Dreschen mit dem Dreschflegel muss man erst üben.
    
Leichter geht es da schon mit einer kleinen Dreschmaschine aus Holz.
         
 
         
Mit dieser Handmühle wird das Korn zu Mehl gemahlen. - Puh! Anstrengend!

 


Auch im Heimatmuseum wartet viel Handarbeit auf die Kinder.
         
Neben den bekannten Getreidesorten gibt es auch einige exotische alte Sorten.

Mais kam erst nach der Entdeckung Amerikas nach Europa.
Mit dieser Maschine wird der Kukuruz-Kolben schnell abgerebelt.

         
Zusammen mit Herrn Nistler formen die Kinder Teiglinge
und pressen sie in der "Semmel-Stempelmaschine" (?) zu formschönen Kaisersemmeln.
         
 
    
Jetzt müssen die Semmeln nur mehr ab in den Ofen.

Mmm! - Da möchte man auch gleich kosten.
 
 
____________________________________________________
 
 
Pflanztöpfchen

Auf der Fensterbank der 1.b Klasse grünte es.
Die Kinder hatten Gemüse- und Kräutersamen ausgesät.

Am schnellsten war natürlich die "Turbo-Kresse", dicht gefolgt vom Ruccola -Salat.
An Größe wurden sie aber alle von der Gurke übertrumpft.

23.Mai 2018
 

         
 
 
 
 
____________________________________________________
 
Klimaschule:

Stark wie Popeye!

Ob Spinat wirklich so stark macht, muss erst noch bewiesen werden.

Schmecken tut er jedenfalls köstlich.
Davon konnten sich die Kinder der 4.Klasse überzeugen,
als sie ihren selbst angebauten Spinat ernteten.

Guten Appetit!

18.Mai 2018
 


 
    
 
 
____________________________________________________
 
 
Kroko war wieder da!

Das Zahnputzkrokodil besuchte wieder die Kinder in allen Klassen
und wollte wissen, ob sie auch alle fleißig ihre Zähne putzen.

Dazu hatte er wieder viel Wissenswertes zu erzählen
und sogar Zahnarztwerkzeug mitgebracht.

18.Mai 2018

 

    
Kroko begrüßt die Kinder der 1.Klasse.
    
 
 
         
Dann wird gearbeitet.

 

         
In der 3.Klasse gibt es schon schwierige Aufgaben zu lösen.

 

 
         
In der 4.Klassse sitzen schon richtige "Zahnputzprofis".
    
 

Mit Urkunde: Die Zahnputzprofis der 4.Klasse
 
 
____________________________________________________
 
 
Kratzbilder

Zum Muttertag gestalteten die Kinder der 4.Klasse mit ihrer Werklehrerin Frau Paulus
fein gearbeitete Kratzbilder als Geschenk.

9.Mai 2018

 

         
 
____________________________________________________
 
 
48.Raiffeisen-Malwettbewerb

Auch heuer beteiligten sich alle Schüler und Schülerinnen am Raiffeisen-Malwettbewerb.
Diesmal wurden die besten Zeichnungen zum Thema
"Erfindungen verändern unser Leben"
gesucht.

Voller Spannung erwarteten die Kinder schon die Preisverleihung.
Die besten drei jeder Klasse durften sich über schöne Preise freuen.

9.Mai 2018
 

    

Bei strahlendem Sonnenschein werden die Preis im Schulhof vergeben.           -           Hier die Gewinner der 1.a Klasse.
 

    

1.b Klasse und 2.Klasse
 

3.Klasse

4.Klasse
 

Wir gratulieren den Gewinnern!

 
 
____________________________________________________
 
Windräder

Auf viel Wind hoffen die Kinder der 1.a Klasse,
damit sich ihre in Werken gebastelten Windräder auch schön drehen können.

3.Mai 2018
 


 
         
 
 
____________________________________________________
 
 
Sumsi-Erima-Kids-Fußballcup

Trotz sehr nasser Spielbedingungen kämpfte unsere Schulfußballmannschaft
tapfer beim "Sumsi-Erima-Kids-Cup" in Tulln gegen starke Gegner
und konnte viele Tore erzielen.

Gratulation dem ganzen Team!

Herzlichen Dank für die Mithilfe an die Trainer
und die Eltern!

26.April 2018

 


 
    
 
 
____________________________________________________
 
 
Klimaschule:

Workshop "Regionale Produkte"

Im Rahmen des Klimaschule-Projektes beschäftigten sich die Schüler und Schülerinnen
der 3. und 4.Klasse auch mit der Herkunft der täglichen Lebensmittel,
ihrer oft sehr weiten Reise
und den Vorteilen regionaler und saisonaler Produkte.

25.April 2018

 

         
Brauchen wir wirklich Äpfel aus Südamerika?
 
    
 
    
Für Orangen ist es in Österreich (noch) zu kalt.
 
    
 
    
 

 

 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Es sprießt schon!

Die Gemüsesamen, die die Kinder vor kurzem in der Pflanzpyramide gesät haben,
treiben schon aus und zeigen die ersten kleinen Blätter.

25.April 2018
 

    
 
____________________________________________________
 
 
Bläserklasse und Singklasse

beim Musikschulkonzert

Bei prachtvollem Frühlingswetter trafen sich die Kinder der Bläserklasse und der Singklasse
beim Musikschulkonzert im Pfarrkultursaal Absdorf.

Unterstützt von ihren Musiklehrern und Gesangslehrerinnen
zeigten die Kinder dort ihr Können vor einem großen Publikum.

Die vielen Zuhörer waren von den musikalischen Darbietungen sichtlich begeistert
und zollten den jungen Musikern kräftigen Applaus.

20.April 2018

 



Die Singklasse


 



Die Bläserklasse


 

    
Mit "Let´s play!" eröffnet die Bläserklasse das Konzer.

 
    
 
         
 


Die Klarinettengruppe mit ihrem Lehrer Herrn Wolfgang Jakesch

 



Das Gitarren-Ensemble und ihre Lehrerin Mag.Judith Waldschütz
 
    
 

 

 

    

Für die vielen Kinder der Singklasse wird die Bühne fast zu klein.

Geleitet von ihrer Lehrerin Mag.Gudrun Burghofer kann der vielstimmige Chor

das Publikum mit seinen Liedern begeistern.
 


 
         
 

 
    
 
    
 
 
____________________________________________________
 
 
Schöne Kreuze aus Ton

... fertigten die Kinder der 1.Klassen in der Religionsstunde mit ihrer Lehrerin Frau Miedler.

Hart gebrannt und bunt bemalt wurden die fertigen Kunstwerke
nun vorsichtig nach Hause transportiert
und finden dort bestimmt einen Ehrenplatz.

23.April 2018
 

 
____________________________________________________
 
 

 
Fleißig beim Werken...

... waren die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klasse.

Zusammen mit ihren Werklehrerinnen
Frau Paulus und Frau Edermayer
gestalteten sie feine Fadenbilder
und knuddelige Schildkröten.

19.April 2018

         
 

 


 
    
 
____________________________________________________
 
 
 
Zahn-Check beim Zahnarzt

Die Kinder der 1.Klassen besuchten das Zahnputz-Krokodil Kroko
in der Ordination von Zahnärztin Frau Dr.Orechovsky
und ließen dort gleich ihre Zähne im Rahmen
des "Apollonia-Zahngesundheitsprogrammes" durchchecken.

13.April 2018

 

 

    
 
 
____________________________________________________
 
Segnung der Ton-Kreuze

Vor dem großen Kreuz in der Aula segneten die Kinder der 1.a Klasse
mit ihrer Religionslehrerin Frau Miedler
ihre kleinen selbst gemachten Ton-Kreuze mit Weihwasser.

12.April 2018
 

    
 
 
____________________________________________________
 
 
Gemüse-Pyramide

Die Pflanzpyramide im Schulvorgarten wurde nun reaktiviert und frisch bepflanzt.

Im Rahmen der Aktion von "So schmeckt NÖ" und "Natur im Garten"
wurde von der Firma Austrosaat Saatgut zur Verfügung gestellt.

Die Kindern haben schon eifrig Karotten, Salat, Radieschen und Spinat ausgesät.
Jetzt müssen sie nur noch fleißig gießen,
dann gibt es bald schmackhaftes Gemüse zu essen.

12.April 2018

 

 
____________________________________________________
 
 
Stopp Littering!
Frühjahrsputzaktion in Absdorf

"Weg mit dem Dreck!", sagten sich die Schüler und Schülerinnen der Volksschule Absdorf
und machten sich auf den Weg, um ihre Heimatgemeinde vom Mist zu säubern.

Die fleißigen Sammler konnten auch heuer wieder im Rahmen der Frühjahrsputzaktion
der NÖ Umweltverbände mehrere große Säcke mit Müll füllen.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

6.April 2018

 


 
         
Aufgeteilt in Putztrupps geht es ans Müllsammeln.
 
    

 
         
         
 
 
    
So viel Mist lag neben den Straßen in Absdorf!
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Visitation durch Weihbischof

Schulleiterin Sonja Kreuzinger freute sich,
den Wiener Weihbischof Dipl.Ing.Mag.Stephan Turnovszky
an unserer Schule begrüßen zu dürfen.

Weitere Ehrengäste der bischöflichen Visitation waren Bürgermeister Franz Dam,
Fachinspektorin RegRn Christine Edlinger, Pfarradministrator Pater Clemens,
Altpfarrer Herr Moser, Stellv.PGR Katharina Ribisch, Pastoralassistentin Helma Wachter
und Elternobfraustellv.Sonja Mörth.

Religionslehrerin Elisabeth Miedler hatte gemeinsam mit den Kindern
eine wunderbare Feier vorbereitet, in deren Rahmen, neben Beiträgen der einzelnen Klassen,
auch das neu gestaltete Schulkreuz vom Bischof geweiht wurde.

Vielen lieben Dank an alle, die mitgeholfen haben,
den Besuch so feierlich und gleichzeitig so freudvoll zu gestalten.

22.März 2018
 

    
Die Bläserklasse begrüßt den Bischof mit der "Ode an die Freude".
    
 

 

 

 
    
Die 1.b Klasse

 

    
Die 1.a Klasse zeigt die Geschichte von Jesus, den Fischern und dem Zöllner.
    
Alle folgen Jesu nach.

 

    
Die 2.Klasse

 


 
    
Die 3.Klasse

 

    
 
    
Die 4.Klasse

 

 

    
Weihbischof Stephan Turnovszky nimmt die Geschichte vom kleinen Samenkorn auf
und spricht mit den Kindern über das bevorstehende Osterfest.
 
    
Als Bischof hat er natürlich auch eine Bischofsmütze und einen Bischofstab mit.

 

    
Nun wird das Kreuz neu gesegnet.

 


 

 

Abschließend laden die Lehrerinnen zu einer kleinen Jause im Lehrerzimmer ein.
 

         
 

 

Vielen Dank für den Besuch.

 

 

 
 
____________________________________________________
 
Fleißig wie die Osterhasen...

... haben schon alle Kinder für das bevorstehende Osterfest gebastelt.

Und so findet man derzeit in der ganzen Schule verteilt
jede Menge Küken, Hasen und Ostereier.

21.März 2018
 

         
 

 

 
    
 
    
 
 
____________________________________________________
 
 

 
1.Österreichischer Vorlesetag

Wir haben mitgemacht!

Alle Kinder waren mit Begeisterung in den vielen "Lese-Kinos",
die in den Klassenräumen und in der Schulischen Nachmittagsbetreuung
angeboten wurden.

Auch die "Maxi-Kinder" aus dem Kindergarten ließen
sich die Vorstellungen nicht entgehen.

Tickets zu den einzelnen "Bilderbuchkinos",
in denen von Lehrern und Betreuern vorgelesen wurde,
gab es kostenlos in der Aula.

Mit dem 1.Österreichischen Vorlesetag wurde ein Zeichen für Literatur,
das Lesen und das Vorlesen gesetzt.
Denn Vorlesen hat erwiesenermaßen positive Auswirkungen auf unsere Kinder.
Und es macht auch den Erwachsenen Spaß.

15.März 2018
 

         
 
         
 

 
    
 
 
 
 
____________________________________________________
 
Gesunde Jause

Besonders gesund starteten die Kinder der 1.a Klasse ins Frühjahr.
Sie bereiteten sich ein schmackhaftes Jausen-Buffet aus frischem Obst,
knackigem Gemüse, duftendem Brot und anderen gesunden Sachen.

So schmeckt der Frühling doppelt gut!

9.März 2018

 

    
Seid ihr schon hungrig? - Jaaaaa!!!
    
Ran ans Buffet!
         
 
 
 
 
____________________________________________________
 
Frische Farbe für das Aula-Kreuz

Aus Anlass des bevorstehenden Besuches des Wiener Weihbischofes
Dipl.-Ing.Mag.Stephan Turnovszky
gestalteten die Kinder mit Religionslehrerin Elisabeth Miedler
das große Kreuz in der Aula neu
und bemalten es mit frischen Farben
und neuen Motiven.

Auch den Rest der Woche beschäftigten sich die Schüler
und Schülerinnen im Religionsunterricht mit dem Kreuz-Motiv,
wie man an den kreativen Arbeiten weiter unten sehen kann.

19.Feb.2018

    

Während die einen malten, gab es für die anderen Kinder Bastel-, Lese- und Schreibstationen.

So wurde die Zeit nicht lang, bis jeder zum Malen drankam.
 

         
 

Stolz auf ihr Werk

 

 

                   
                   

 
         


 
                   
 
                   
 
 
____________________________________________________
 
Aschenkreuz

Zusammen mit ihrer Religionslehrerin Elisabeth Miedler und Pastoralassistentin Helma Wachter
gestalteten die Kinder ein besinnliches Treffen zum Beginn der Fastenzeit
und empfingen das Aschenkreuz.

15.Feb.2018
 


Musiker und Musikerinnen aus der 4.Klasse begleiten die Kinder.
         
Die Asche wird gesegnet.
         
 
 
____________________________________________________
 
 
     Preisverleihung:
Faschingsstationen-Sieger

Die Organisatoren der Spielestationen aus der 4.Klasse vergaben nun
nach Auswertung aller Daten kleine Preise und Urkunden
an die besten, schnellsten und motiviertesten Teilnehmer vom Faschingsdienstag.

Herzliche Gratulation!

15.Feb.2018
 

         
Bravo!!!
         
 
 
____________________________________________________
 
 
Fasching!

Einmal im Jahr sind die Kinder und Lehrer kaum wiederzuerkennen.
Am Faschingsdienstag kamen alle im Kostüm und feierten gemeinsam
an den Spiel- und Bewegungsstationen ein buntes Fest.

Die netten Sheriffs und Hilfs-Scheriffs von der Gemeinde brachten
sogar jede Menge frische Krapfen mit, die den Kinder herrlich schmeckten.

Zum Abschluss gab es noch eine wilde "Tanz-Party" im Turnsaal.

14.Feb.2018
 


Mit Hut leicht zu finden: Die Gemeinde-Sheriffs Herr Dollinger, Frau Bertold und Vize-Bgm.Weinlinger
 
    
Nachdem die Sheriffs wieder weitergeritten sind, bewacht das FBI die Faschingskrapfen.

 

         
Nun wird gespielt!
    
Bei der Schminkstation sind Profis am Werk.
         
Erste Pause am Buffet      -      Voller Körpereinsatz beim Riesenmikado      -      Knifflige Fragen bei der Quizstation
         
Auf der Bowlingbahn
    
Im Turnsaal warten noch mehr Spielestationen auf die Kinder.
         
Dosenschießen und Hindernisbahn
         
 
    
Beim Seilspringen ist Teamwork gefragt!
    
 
         
Krapfen-Pause
         
Beim Auftanken an der Saftbar
         
Tja! - Manche schwimmen in Geld - und manche in Bonbons.
              
 
         
 
         
 

 

Tanz-Party im Turnsaal
 


 
    
 

 
    
 

Vogerltanz muss sein!
         
 

 
 
 
____________________________________________________
 
 
"Faires Frühstück":

Spenden sammeln für Kenia

Endlich war es soweit! - Die Kinder der 3. und 4.Klasse luden zum "Fairen Frühstück" ein.
Mit regionalen und selbst gemachten Produkten sollten Spenden
für eine Pfarrgemeinde in Kenia gesammelt werden.

Bereits am Tag zuvor hatten die Schüler und Schülerinnen
mit Religionslehrerin Elisabeth Miedler
frische Weckerl und köstlichen Kuchen gebacken,
um die vielen angekündigten Gäste zu verköstigen.

Vielen Dank an alle Sponsoren und Unterstützer der Aktion:

Kaufhaus Knell (Absdorf)
Imkerei Trabauer (Absdorf)
Lintner Äpfel (Ottenthal)
Marmeladeköchinnen (Schul.Tagesbetreuung Absdorf)

Herzlichen Dank für die vielen Geldspenden!

1.Feb.2018

 

    
In der Backstube wird fleißig gemixt.
 
    
Mmm! - Ausschlecken ist erlaubt. - Essen noch nicht!
 

Gebäck und Kuchen sind fertig gebacken!

 


Das Frühstücksbuffet ist schon bereit.
         
Kuchen, Gebäck und selbst gemachte Marmelade.
 
    
Das Servicepersonal scharrt schon in den Startlöchern.
 
    
Endlich kommen die ersten Gäste. - Schnell füllt sich der ganze Frühstücksraum.

 
         
Neben der Betreuung der Gäste führen die Kinder auch Interviews zur Aktion durch.

 
         
 

Auch Pastoralassistentin Helma Wachter lässt es sich schmecken.
 
    
Zum Schluss dürfen auch die Kinder zugreifen.

Das habt ihr euch redlich verdient.
 

         
 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Maskiert...

... haben sich die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse.

Mit den selbst gemachten Clown-Masken sind
die Kinder gar nicht mehr zu erkennen!

Wer ist denn nun wer...?

31.Jän.2018
 

    
 
____________________________________________________
 
 
Projekt Klimaschule:

Energieberater Christoph Mehofer vom Lösshof

Energieberater Christoph Mehofer aus Großriedenthal
kam in die 3. und 4.Klasse, um den Kindern sein mehrfach
ausgezeichnetes Siegerprojekt zu präsentieren.

Das Projekt in seinem Heimatort Großriedenthal wurde als
Gewinner des Österreichischen Klimaschutzpreises 2016
in der Kategorie "Region und Gemeinden"
und des Energy Globe Niederösterreich 2017
in der Kategorie "Erde" ausgezeichnet.

 Hier zeigte Energieberater Christoph Mehofer
mit der Revitalisierung des Lösshofs, dass es auch anders geht.

Das alte verfallene Wirtschaftsgebäude wurde unter Beachtung hoher
ökologischer Standards renoviert und ausgebaut.
 Die Schaffung von Wohn- und Arbeitsraum mitten im Dorf (Gasthaus und Wirtshaus),
eine Nutzwasserversorgung, die Verwendung natürlicher Baustoffe, ein System zur Wärmerückgewinnung
- all das sind berücksichtige Maßnahmen, die zur Klimaeffizienz beitragen.

Ein eigenes Nahwärmenetz versorgt umliegende Gebäude mit Wärme aus Hackschnitzeln,
drei Photovoltaikanlagen liefern Strom.
Zu dem ökologischen Gesamtkonzept gehört natürlich auch Mobilität.
Vor allem Elektromobilität: E-Bikes mit Anhängern, ein Elektro-Klein-Lkw und ein Elektroauto.

26.Jänner 2018
 

    Link zum Video:

    http://www.videos.klimaschutzpreis.at/loesshof-oekologisches-gesamtkonzept

 
              
Wie man den Österreichischen Klimaschutzpreis gewinnt, zeigt der ORF-Beitrag aus "heute konkret"
    
    
Zum besseren Verständnis wird das Klimaprojekt mit Bausteinen und Playmobil-Männchen nachgebaut.
 

Ah! - Jetzt ist alles klar!

 

         
Auch die Schüler und Schülerinnen der 3.Klasse warten schon gespannt auf den Preisträger.
 
    
 
         
 
    
 

Hier haben die Kinder das Lösshof-Projekt in Bildern festgehalten.
 
    
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
"Faires Frühstück" - Infostunde über Afrika

Pater Andreas Hiller aus der Pfarre Höbersdorf besuchte auf Einladung
von Frau Religionslehrerin Elisabeth Miedler
die Kinder der 3. und 4.Klasse und berichtete ihnen
von seinen Aufenthalten in Kenia bei seinem afrikanischen Priesterkollegen Barabara,
der dort eine Pfarrgemeinde der Massai betreut.

Dazu hatte Pater Hiller neben vielen interessanten Geschichten
auch Andenken und Geschenke aus Kenia mitgebracht.

25.Jänner 2018

         
Landestypische Kleidung und Schmuck
    
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Kleine Baumeister

Hoch hinaus wollten die Kinder der 1.B Klasse
und bauten eine "Hochhaus-Kugelbahn".

Da wird selbst den Murmeln schwindelig...

22.Jän.2018

 
____________________________________________________
 
 

 
Projektwoche "Xund ins Leben"

Unter Anleitung einer Sportpädagogin befassten sich die Kinder
der 2. und 3.Klasse eine ganze Woche lang mit dem Themen
Gesundheit, Sport, gesunde Ernährung und Fairplay.

Dabei standen neben mehreren Stunden Sport und Bewegung
auch Ernährungswissenschaft und Teambuilding
auf dem Stundenplan.

Zum Abschluss der Woche luden die Kinder
zur großen Projektpräsentation
samt gesundem Buffet.

Noch mehr Fotos:
https://www.dropbox.com/sh/6i8us5phyng1kzt/AABswwK5nOHUUzWmq7pXH_Q9a?dl=0

15.-19.Feb.2018

    
 
         
 
         
 
    
 
         
 
         
 
    
 
         
 
    
 
         
 
         
 
    
 
    
 
         
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
         
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
              
 
         
 
    
 

 
    
 
         
 
              
 
    
 
    
 
         
Gesund              -              Ernährungspyramide              -              Ungesund
 

 

Abschlusspräsentation
 

         
 
    
 
    
 
    
 
    
Foto-Show
 
         
 
    
Echtes gesundes Buffet
 
         
Plastillin-Buffet der 2.Klasse
 
 
____________________________________________________
 
Schitag am Annaberg

Im Rahmen der Schulsportaktion "Ski 4 School" hieß es wieder:
"Raus aus der Klasse und rauf auf die Piste!"

Begleitet von Skilehrern verbrachten die Kinder einen ganzen Tag auf den Pisten in Annaberg
und konnten so ihr Können auf den "Brettln" verbessern.

Für manche war es überhaupt der erste Tag auf Skiern.
Im "Annaland" gab es für die Anfänger einen leichten Übungshang
samt Fließbandlift zum Trainieren.

Vielen lieben Dank an alle Eltern,
die uns begleitet haben und durch ihre Mithilfe
den Schitag möglich gemacht haben.

12.Jän.2018
 

         
 
         
Die Anfänger machen ihre ersten "Gehversuche" im Schnee".
         
 

 

    
Auch die leicht Fortgeschrittenen starten schon zu ihrer ersten Abfahrt.

 
    
 
    
Laaange Schlaaange...
    
 

 


Ganz oben sind die Fortgeschrittenen anzutreffen.

Aber nur kurz, dann düsen sie schon wieder den Hang hinunter...

 

 


Im "Annaland" wird inzwischen weiter fleißig geübt.
 
         
 
         
 
         
 
    
 
    
 

 
         
Wann gibt es das Mittagessen? - Der Hunger ist schon ziemlich groß!
 
              
Mmm! - Im Teichstüberl warten schon die bestellten Schnitzel und Spagetti auf die hungrigen Gäste.
 
 
         
Gut gestärkt geht es am Nachmittag wieder auf die Piste.

Trainingsprogramm: Punktbremsung und Bogenfahren
 

         
 
 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Sternsinger unterwegs

Gemeinsam mit Religionslehrerin Elisabeth Miedler besuchten die Kinder der 3.Klasse
den Kindergarten und brachten allen gute Segenswünsche für das neue Jahr mit.

Auch in der Volksschule sangen die Heiligen Drei Könige
ihre Lieder den Mitschülern und Mitschülerinnen vor
und segneten alle Klassen.

11.Jän.2018
 

    
Da staunten die Kleinen über den königlichen Besuch.

 

    
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
Fit ins neue Jahr mit Hopsi Hopper!

Bereits zum vierten Mal besuchte der kleine Frosch im Rahmen
des ASKÖ-Bewegungsprogrammes die Absdorfer Volksschulkinder.

Neben lustige Reaktionsspielen hatte Hopsi Hopper diesmal
passend zur kalten Jahreszeit Hockeyschläger mitgebracht,
mit denen auch ohne Eis wunderbar Hallenhockey gespielt werden konnte.

10.Jän.2018
 

         
 

 

 
         
Aufgepasst! - Familie Nuppelduppel fährt in den Zoo. Da haben Vater, Mutter, Tochter, Sohn, Oma, Opa und der Dackel viel zu tun!
         
 
    
 
         
 
         
 
         
 
    
Die 1.a Klasse fand die Hopsi-Hopper-Turnstunde super!
         
 
    
Schon hungrig auf den Kampf...

Die 4.Klasse verabschiedet sich von Hopsi Hopper.
 
 
 
____________________________________________________
 
Frohe Festtage und ein gutes neues Jahr!

Das wünschen die Lehrerinnen und Kinder der Volksschule Absdorf.

22.Dez.2017
 

    
Gemeinsames Singen in der letzten Stunde vor den Weihnachtsferien
 
 
____________________________________________________
 
Weihnachtliche Schulmesse

Eine besinnliche Messe feierten die Schüler und Schülerinnen
kurz vor den Weihnachtsferien in der Aula.

Gemeinsam mit Herrn Altpfarrer Moser und Religionslehrerin Elisabeth Miedler
stimmten sich die Kinder schon auf das nahe Weihnachtsfest ein.

21.Dez.2017
 


 
         
 
    
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
4.Klasse als "Carol Singers"

Die Kinder der 4.Klasse zogen durch Absdorf und sangen Weihnachtslieder vor.

Erste Station der "Carol Singers"  war beim Gemeinde- und Schularzt Dr.Roch,
wo der kleine Chor die wartenden Patienten mit seinen Liedern erfreute.

Im Gemeindeamt erwartete die Sänger und Sängerinnen
sogar ein Überraschungsgeschenk der Gemeinde!

Wohlig warm war es in der Stube des Bücherturms.
Frau Weinlinger hatte schon das Extrazimmer geheizt
und ein Buffet mit Tee und Striezel vorbereitet.
Nach einer kleinen Lesestunde stöberten die Kinder
anschließend in der reichlichen Auswahl im Bücherturm
und fanden noch so manches kleine Geschenk.

Zum Abschluss schaute die 4.Klasse auch
im Kaufhaus von Herrn Knell vorbei.
Dort gab es dann als Belohnung
für jeden noch etwas Süßes.

Vielen Dank an alle für die freundliche Aufnahme!

20.Dez.2017
 

    
 
    
 
         
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Hopsi Hopper (Teil 3)

Die Kinder freuten sich schon auf eine weitere Turnstunde mit Hopsi Hopper.

Im Rahmen des ASKÖ-Bewegungsprogrammes hatte der kleine Frosch
 wieder viele Spiele und einen ganzen Gerätegarten mitgebracht.

20.Dez.2017
 

    
 
    
 
    
 
    
Zum Schluss gab es eine entspannende "Weihnachtskeks-Massage" für alle.

 

    
 
         
 
    
 
         
 
    
 
    
 
    
 
         
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
Für die 4.Klasse ist nichts zu hoch...
 
 
 
____________________________________________________
 
Es weihnachtet sehr...

Das sieht man auch an den Werkstücken, die nun eifrig produziert werden.

Vielleicht landet ja eines als Geschenk unterm Christbaum?

19.Dez.2017
 

    
 
         
 
 
____________________________________________________
 
Mini-Weihnachtskonzert der Bläserkasse

Zum schon traditionellen Weihnachtskonzert in der letzten Woche vor Weihnachten
luden auch heuer wieder die Kinder und Lehrer der Bläserklasse Absdorf ein.

Bei "Jingle Bells" und anderen weihnachtlichen Liedern
konnten auch schon die Anfänger zeigen,
was sie bereits gelernt haben.

19.Dez.2017

 

 

   Video vom "Mini-Weihnachtskonzert" der Bläserklasse

    Link:   https://youtu.be/Ym_i6b44jOc 

 

 
 

 
    
 
         
 
 
 
 
____________________________________________________
 
Englisch mit NMS-Gastlehrerin

Im Rahmen der Zusammenarbeit mit der NMS Tulln Marc Aurel
gab es diesmal einen besonderen Englischunterricht.

Neben dem Üben englischer Vokabeln für Weihnachten wurden gemeinsam
mit Gastlehrerin Verena Himmer auch Weihnachtskekse dekoriert.

... und natürlich auch gleich verkostet.

19.Dez.2017

 

    
 
         
 
         
 
         
 
    
Jede Menge "Cookies"!
 

 
 
 
____________________________________________________
 
"Aktion Kilo" der YoungCaritas

Fleißig gesammelt haben die Kinder unserer Volksschule für die "Aktion Kilo".

Mit den gespendeten Lebensmitteln und Hygienartikeln
werden bedürftige Menschen in Österreich unterstützt.

Vielen Dank für die zahlreichen Spenden!

15.Dez.2017
 

    
 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Gewinn bei der "Apfel & Zitrone Aktion"!

Sylvie aus der 1.a Klasse durfte sich über ihren Preis freuen.

Sie hatte bei dem Gewinnspiel zur Verkehrssicherheitsaktion
"Apfel & Zitrone - Nimm dir Zeit für meine Sicherheit"
mitgemacht und ein Spiel gewonnen.

Herzlichen Glückwunsch!

15.Dez.2017

 
 
____________________________________________________
 
Theater Sieberer "Sterntaler"

Ein Stück zum Nachdenken, Mitdenken und Mitmachen
zeigte die Theatergruppe Sieberer im Turnsaal der Volksschule.

Als Gäste im Publikum durften wir wieder die Kinder
der Volksschule Königsbrunn begrüßen.

14.Dez.2017
 

    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 
    
 

 
 
 
 
____________________________________________________
 
Bequem lesen

... lässt es sich mit dem neuen "Lesepolster" auf dem Sofa der Schulbücherei.

Vielen lieben Dank an Frau Weinlinger vom "Bücherturm",
die den Polster der Schule geschenkt hat.

7.Dez.2017
 

 
 
____________________________________________________
 
Die Ö3-Wundertüte macht Schule

Auch heuer beteiligte sich unsere Schule wieder an der Ö3-Sammelaktion.
Vom Erlös der alten Handys werden bedürftige Familien in Not in Österreich unterstützt.

Vielen Dank fürs Sammeln!

7.Dez.2017
 

    
 
 
____________________________________________________
 
 
Der Hl.Nikolaus zu Besuch

Aufgeregt freuten sich die Volksschulkinder schon auf den Besuch des Nikolo.
Hatten sie doch fleißig Gedichte und Texte für ihn geübt.

Begleitet von Bürgermeister Franz Dam und Gemeinderätin Ursula Berthold
brachte der heilige Mann Nüsse, Äpfel und Süßigkeiten für die braven Kinder mit.

Vielen Dank, Herr Nikolaus!

6.Dez.2017
 


 
         
 
    
 
    
 
    
 

 


Suchbild: Hier haben sich gleich zwei Nikoläuse versteckt! (Hl.Nikolaus + Nikolas)

 

 

 
____________________________________________________
 
Nikolaus-Sackerl

... gefüllt mit allerlei guten Sachen entdeckten die Kinder am Nikolaus-Morgen in ihren Klassen.

Das ist ja eine schöne Überraschung!

6.Dez.2017

 


 
    
 
 
____________________________________________________
 
Der erste Schnee!

Endlich hat es geschneit!
Pünktlich zum Adventbeginn ist alles mit Schnee bedeckt.

Gut eingepackt testet die 1.a Klasse im Schulgarten,
ob der Schnee zum Schneemannbauen geeignet ist.

5.Dez.2017
 


 
         
 
 
____________________________________________________
 
 
 


 
Adventkranz-Segnung

In den Religionsstunden hatten die Kinder zusammen mit ihrer
Religionslehrerin Frau Elisabeth Miedler
wunderschöne Adventkränze gesteckt.

Nun wurden die duftenden Kränze
feierlich gesegnet.

4.Dez.2017

         
Blockflöten, Keyboard, Triangel und Klangstäbe begleiteten den Gesang der Kinder.
 

 
         
Dann wurden die Kränze mit viel Weihwasser gesegnet.
 
    
 
 
 
 
 
____________________________________________________
 
Adventfest im Pfarrkultursaal

Kinder und Lehrerinnen der Volksschule luden zum Adventfest in den Pfarrkultursaal ein.

Bei Liedern, Gedichten und Tänzen wurde es an diesem 1.Dezember
schon richtig weihnachtlich, und das lag nicht nur am Schneefall.

Krönender Abschluss nach den Klassenbeiträgen
war diesmal das Singspiel "Sterntaler".

Musikalisch begleitet wurden die Kinder wieder
von den Musikerinnen der Musikschule Wagram.

Für das leibliche Wohl sorgte der Elternverein
mit einem großen Buffet.

Den Erlös aus dem Christkindlmarkt spendete
das Team der Schulischen Nachmittagsbetreuung
der Absdorfer Familie Strenn.

1.Dez.2017
 

   

 

    Video vom "Adventfest" im Pfarrkultursaal ist online!

     Link:   https://youtu.be/EuUW0rIrauM

 

 
 
    
Schulleiterin Sonja Kreuzinger begrüßt die zahlreichen Gäste.
 

 


Die Kinder der 1.a Klasse haben einen Plan.
Sie wollen mit den Schwalben in den Süden fliegen.
         
 

 

 


Die 1.b Klasse hat 24 gute Weihnachtstaten parat.
 
         
 

 

         
Die 2.Klasse tanzt den "Jingle Bells"-Tanz.
 

 

 

    
"Wie eine Kerze leuchtet" singen die Kinder der 3.Klasse.
    
 

 


Großes Drama bei der 4.Klasse!
Der Gingerbread-Man will nicht gegessen werden und läuft davon.

Doch er kann seinem Schicksal nicht entkommen.
Der kluge Fuchs überlistet den Lebkuchenmann
und frisst ihn schließlich auf.

         
 

 


Südamerikanische Weihnachtsfeeling kommt auf,
wenn die Singklasse den "Weihnachtsmann-Rumba" singt und tanzt.
 
    
"Rumbumbum-bumbum-bumbumba, Rumbumbum-bumbumbum-bumba..."
 
    
 

 

 


Das Live-Orchester der Musikschule Wagram macht sich bereit.
 

Das Singspiel "Sterntaler"
    
 
    
Beim Essen der Sterntaler-Suppe erzählt die Mutter der Familie das Märchen vom "Sterntaler-Mädchen".
    
Es hatte seine Eltern verloren und war ganz allein.
         
Trotzdem gab es alles her, bis es gar nichts mehr hatte. - Da fielen die Sterne vom Himmel herab.
    
"So viele Sterne hätte man gerne..."

Bravo! - Bravo!
 

 

         
 
         
Das macht hungrig!
         
Viel Auswahl gab es beim Christkindlmarkt
mit weihnachtlichen Basteleien der Schüler und Schülerinnen.
              
 
         
 
              
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Projekt Klimaschule:
Zu Besuch in der "Sonnenwelt" in Großschönau

Hoch oben im Norden des Waldviertels suchten die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klasse
die Kraft der Sonne und fanden sie in der Sonnenwelt in Großschönau.

Begleitet von einem Kamerateam des ORF Niederösterreich
erforschten sie spielerisch die Menschheitsgeschichte
und wie durch die Jahrtausende Energie und Technik eingesetzt wurden.

http://noe.orf.at/news/stories/2878829/

Die Sonnenwelt entführt Kinder und Erwachsene
auf einen packenden Parcours auf 2.000 m²:

Man erfährt, wie die Nomaden in Zelten überleben konnten,
wirft einen Blick in eine ägyptische Grabkammer
und in ein Haus aus dem antiken Rom.

Zurück in der Gegenwart stehen die Wirkungsweise des Passivhauses
und die Energiegewinnung aus erneuerbaren
und umweltschonenden Ressourcen im Mittelpunkt.

Ein interaktiver Ausflug durch 12 Zeitzonen versetzt die Besucher zurück
an die Anfänge unseres Planeten und jeglicher Energie.

16.Nov.2017

    
Zuerst wird etwas Energie am Spielplatze der Erlebniswelt verbraucht.
    
 
    
Drinnen wird einem beim Anblick des großen Sonnenmodells gleich ganz warm und heiß!
         
An den Wissens- und Forschungsstationen

Ein ORF-Team macht Aufnahmen für "Niederösterreich Heute".
    
Beim Interview

 

         
 
    
 
    
 
         
Auf einer historischen Baustelle: Arbeiten mit Flaschenzug und Lauftrommel
    
 

Die richtige Zimmertemperatur zu finden, ist gar nicht so einfach!
Besonders, wenn dieser "Tapeten-Mann" immer etwas daran zu nörgeln hat!
 
    
 
    
 
    
 
    
 

 
    
Länder im Vergleich: CO2-Ausstoß, Autoverkehr, Stromverbrauch...
    
 
         
 
         
 
         
 
         
 

 
    
 
    
 
 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
 
 
Unsere Filmstars

Die jetzige 4.Klasse war Ende letzten Schuljahres
Teil der Dreharbeiten im Zuge der NÖ-Förderaktion
"Schulhöfe und Spielplätze in Bewegung".

Hier nun der fertige Videoclip des NÖ-Familienlandes!
(Besonders beachten: Einleitung und Ende ab 5:50)

http://www.noe-familienland.at/bewegungs-und-begegnungsraeume/foerderaktion/foerderperiode-iii-start-herbst-2017/

Youtube: https://youtu.be/Pgds2oc8dBY

 

16.Nov.2017

 
 
____________________________________________________
 
 
 
Projekt Klimaschule:

Experte zu Gast (Teil 2)

Im Vortrag von Ing.Czamutzian von der "Klima- und Energiemodellregion Wagram"
konnten die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klasse Interessantes
zum sorgsamen Umgang mit Energie und Resourcen erfahren.

Der Klima-Experte brachte den Kindern auch einen Korb mit Messgeräten mit,
die sie als Energiedetektive zum Aufspüren von Stromfressern
und zum Messen des Raumklimas einsetzen können.

10.Nov.2017
 


 

 
    
 
         
 
         
 
    
Der CO2-Monitor schlägt Alarm! - Ein Wert über 1000ppm ist extrem schlecht für die Konzentration.
 
 
____________________________________________________
 
 
 
Lichterfest

Zum Namenstag des Hl.Martin feierten die Schüler und Schülerinnen
gemeinsam mit den Maxi-Kindergartenkindern ein Laternenfest.

Angeleitet von Frau Religionslehrerin Elisabeth Miedler
hatten die Schulkinder Lieder, Gedichte und ein kleines Theaterstück eingeübt.

Höhepunkt war wie jedes Jahr natürlich das "Kipferlteilen"
am Ende der besinnlichen Feier.

9.Nov.2017
 

    
 

 
    
Suchbild: Ganz links bei den Musikanten hat sich eine Martinsgans versteckt.
    
 

Die 4.Klasse spielt die Legende von "Martin und den Gänsen" vor.
    
 

 

    
Zum Schluss werden die frisch gebackenen Kipferl gesegnet, geteilt und verspeist.
    
Mmmmmmmm, köstlich!
 
____________________________________________________
 
 
Turnen mit Hopsi Hopper (Teil 2)

Im 2.Teil des ASKÖ-Bewegungsprogrammes ging es diesmal um Balance.

Mit vielen Spielen und an großen und kleinen Geräten
konnten die Kinder der 1. bis 4.Klasse ihren Gleichgewichtssinn trainieren.

Besondere Attraktion: Turnen auf der "Riesen-Kugel"!

8.Nov.2017

         
 
    
 
         
 
    
 
    
 
    
 

 

 
    
 
    
 

 
         
 
    
 
         
 

 
 
____________________________________________________
 
 
 

 
Training mit der Polizei

Das sichere Überqueren der Fahrbahn
übten die Kinder der 1.Klassen
unter Aufsicht der Exekutive auf der Bahnhofstraße.

Dabei trainierten sie das Queren der Straße
sowohl am Zebrastreifen als auch frei
zwischen parkenden Autos hindurch.

7.Nov.2017

         
 

 
    
 

 
 
 
____________________________________________________
 
 
Projekt Klimaschule:

Let´s go shopping!

Da passt viel rein in die selbst gestalteten Jutetaschen,
die die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse mit ihrer Werklehrerin Frau Paulus
im Werkunterricht bemalt haben.

Damit können die Kinder nun, so oft sie wollen, einkaufen gehen
und brauchen keine Plastiksackerl mehr.

Clever!

7.Nov.2017
 

    
 
 
 
____________________________________________________
 
Projekt Klimaschule:

Wasserkraft-Kunstwerke

Ihre Eindrücke vom Besuch des Laufkraftwerkes Greifenstein
hielten die Schüler und Schülerinnen der 3.Klasse
in selbst gemalten Bildern fest.

Die schwierige Aufgabe, Staumauer, Wasser und Turbinen zu zeichnen,
haben die Kinder ausgezeichnet gemeistert.

1.Nov.2017
 


 
         
 
 
____________________________________________________
 
Turnen mit Hopsi Hopper

Rücken-fit machte Hopsi Hopper, der kleine Frosch vom ASKÖ,
der Arbeitsgemeinschaft für Sport und Körperkultur,
die Volksschulkinder in einer ganz speziellen Turnstunde.

Durch Übungen und Spiele wurden die Rückenmuskeln gestärkt
und nebenbei lernten die Kinder viel über den Aufbau der Wirbelsäule.

25.Okt.2017
 


 
    
 
         
 
         
 
    
 
         
 
    
 
    
 

 
    
 
    
 

 
    
 
 
 
____________________________________________________
 
Viele Basteleien und Werkstücke

Fleißig waren die Kinder am Werken

und haben neue Werkstücke hergestellt.

Hier einige davon.


24.Okt.2017

    
Herbstliche Windlichter der 1.a und 1.b Klasse
    

 
 
    
Stickbilder der 4.Klasse
 
 

Drachen der 1.a
    
 
 
____________________________________________________
 
 
Es wird wieder aufgespielt!

Die Bläserklasse der Volksschule Absdorf ist schon wieder fleißig am Proben.
Diesmal durften die Schüler und Schülerinnen mit ihren Musiklehrern Florian Oblasser und Anton Kurzbauer
sogar Bürgermeister Franz Dam, Musikschuldirektor Markus Holzer, Schulleiterin Sonja Kreuzinger
und Kapellmeister Norbert Fischer als Gasthörer begrüßen.

24.Okt.2017
 


 
 
____________________________________________________
 
 
Groß hilft Klein

Gemeinsam geht es leichter.
Vor allem, wenn die Kinder der 4.Klasse den Schulanfängern
aus der 1.Klasse bei der Arbeit helfen.

19.Okt.2017
 

    
 
    
 
 
____________________________________________________
 
 
Projekt Klimaschule:
Laufkraftwerk Greifenstein

Im Zuge des Projektes stand diesmal ein Besuch des Verbund-Wasserkraftwerkes Greifenstein
bei Stockerau auf dem Programm.

Das Laufkraftwerk an der Donau wurde von 1981 bis 1985 erbaut
und wird durch neun riesige Kaplan-Turbinen angetrieben.

Dies und noch viel weitere interessante Daten und Fakten konnten
die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klasse
bei einer Führung, die sie bis tief in das Kraftwerk führte, erfahren.

19.Okt.2017
 


 
    
Vor der Kraftwerkstour gab es noch einen Zwischenstopp in der "Kaiserrast",
wo die Kinder bequem ihre Jause essen konnten.

Foto mit König und Königin auf dem Thron
 

Auf dem Spielplatz liegt ein "Spielschiff" vor Anker.
         
Das muss natürlich geentert werden...

 


Zuerst etwas Theorie bevor es in die Tiefen des Kraftwerkes geht.
         
 
    
 
         
Unterwegs unter dem Wasserspiegel in den Schächten und Gängen
         
Hier ist alles ziemlich RIESIG!
         
 

 
         
Schiffe müssen erst mal warten, bis sie durchgeschleust werden können.

Zu Fuß ist der Weg quer über die Donau ganz schön lang!
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Achtung! Verkehrskontrolle!

Im Rahmen der Verkehrssicherheitsaktion "Apfel & Zitrone" der AUVA und des KFV
kontrollierten die Kinder der Volksschule Absdorf an zwei Wochentagen ganz genau,
ob sich auch alle PKWs an das vorgeschriebene Tempolimit hielten
und ob auch alle Insassen angegurtet waren.

Zur Belohnung gab es für "brave" Autofahrer und -fahrerinnen einen saftigen Apfel
für die anderen aber leider nur eine saure Zitrone als Ermahnung.

17./18.Okt.2017
 

    
Die 1.a Klasse bezieht Stellung.
         
Bei dem dichten Nebel sind Warnwesten besonders wichtig!

 


Nach einer Stunde werden sie von der 1.b Klasse abgelöst.
    
Nach einer kleinen Einschulung geht es los. - Die ersten Autofahrer werden angehalten.
    
Diese Fahrer werden mit einem Apfel belohnt. - Leider müssen aber auch Zitronen ausgegeben werden!
    
Alle warten gespannt auf das Flaggenzeichen der Radar-Gruppe.

 
    
Ausgerüstet mit einem Radarmessgerät ist auch der Nebel kein Problem.

Protokoll: Wie viele PKWs, Traktoren, LKWs und Motorräder wurden gemessen?

 

 

    
Am nächsten Tag ist das Wetter für die 3. und 4.Klasse auch nicht besser. - Umso wichtiger, nicht zu schnell zu fahren!

 

 


Die Kinder der 4.Klasse haben neben den Äpfeln und Zitronen
zusätzlich Fragebögen für die Autofahrer dabei.
 
    
 
         
 
         
 

Nicht vergessen! - Auch wenn wir mal nicht kontrollieren, schön langsam fahren!
 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
3.Klasse im Heimatmuseum

Neben der Sonderausstellung über die Franz-Josef-Bahn besichtigten die Kindern der 3.Klasse
mit Herrn Krapfenbauer auch noch die Dauerausstellung des Absdorfer Heimatmuseums
bis in den Dachboden des alten Hauses hinauf.

13.Okt.2017
 

    
 
         
 
         
 

Im gezeigten Film sieht man,
wie kurz die Fahrzeit mit der Eisenbahn von Tulln nach Absdorf ist.
 
    
Oben im Dachboden steht ein original Greißler-Laden samt Waage.
 
 
____________________________________________________
 
 
So ein Salat!

Eine große Schüssel Obstsalat bereiteten die Kinder der 1.b Klasse zu.
Die Zutaten dazu, Äpfel, Bananen und Weintrauben, hatten sie zuvor selbst
fein säuberlich klein geschnitten und sodann mit selbst gepresstem Orangensaft vermengt.

Mmm! - Frisch und gesund!

13.Okt.2017
 

    
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Radfahrprüfung

Gut vorbereitet traten die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse zur polizeilichen Radfahrprüfung an.

Schon Tage zuvor waren die Fahrschüler und -schülerinnen immer wieder die Prüfungsstrecke
mit ihren "Fahrtrainern" abgefahren und hatten schwierige Stellen besprochen.

Kein Wunder daher, dass alle die praktische Prüfung bestanden.

Gratulation! - Gut gemacht!

12.Okt.2017
 

    
Schon aufgeregt? - Gleich geht es los!
 

Letzte Besprechung vor der Prüfungsfahrt

Dann kann es losgehen.
    
Volle Konzentration beim Start

Achtung! - Tempolimit 30!
    
 
    
 
    
Gut gemacht! - Alle bestanden!
 
 
____________________________________________________
 
 
Schwimmunterricht der 3.Klasse

Beim geblockt unterrichteten Schwimmen am Nachmittag im Hallenbad Krems
konnten die Schüler und Schülerinnen der 3.Klasse
intensiv an ihrer Schwimmtechnik arbeiten
und für den Erwerb der Schwimmausweise üben.

9.Okt.2017
 


 
    
 

 

 
 
 
____________________________________________________
 
 
1.Klasse in der Sonderausstellung "Absdorf und die Bahn"

Herr Krapfenbauer, Kustos des Heimatmuseums, lud die Kinder der 1.Klassen
zu einer Sonderführung in der Ausstellung "Absdorf und die Franz-Josef-Bahn" ein.

Dort gab es viel über alte Lokomotiven zu erfahren,
aber auch einen Videofilm von einer Zugfahrt von Tulln nach Absdorf.

Vielen lieben Dank!

6.Okt.2017
 

    
Von alten Zugsignalen, Stahlnieten an der alten Donaubrücke in Tulln und rußigen Dampflokomotiven.
         
 

Im Obergeschoß ist ein Modell des alten Absdorfer Bahnhofes zu sehen.
 

So sieht ein Lokführer die Fahrt nach Absdorf.
    
 
 
    
Auch die 1.a Klasse ist neugierig auf die Ausstellung.
    
 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Ideen gesucht!

Wie soll der neue Hauptplatz in Absdorf aussehen?

Das fragten sich die Schüler und Schülerinnen der 3. und 4.Klasse
und hatten bereits vorab ihre Ideen mit Buntstiften zu Papier gebracht.

Bei der "Ideenwerkstatt" im Pfarrkulturzentrum konnten sie die Vorschläge auf ihre Machbarkeit überprüft
und gemeinsam weiter am Gestaltungskonzept arbeiten.

5.Okt.2017
 


 

 
    
 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
Keine sieben Tage,...

sondern nur eine Stunde benötigten die Schüler und Schülerinnen der 3.Klasse mit ihrer Religionslehrerin Elisabeth Miedler,

um die ganze Schöpfungsgeschichte in einem großen Bild nachzugestalten.

5.Okt.2017
 


 
 
____________________________________________________
 
 
 
"NÖ Kids go HTL"

Die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse besuchten im Rahmen des Projektes der NÖ Bildungs- und Forschungsges.m.b.H.
die HTL und Schule für Lebensmitteltechnik in Hollabrunn.

Dort hatten die Lehrer gemeinsam mit ihren Schüler und Schülerinnen schon viele Workshops für ihre Gäste vorbereitet,
in denen die Kinder anhand interessanter Versuche Einblick in Naturwissenschaften und Technik nehmen konnten.

4.Okt.2017
 


Im Computerraum
         
Wie werden Computer und Spiele programmiert?

 

    
Magische Kugeln im Windkanal
    
 
    
Im Drehmoment: Was passiert, wenn man die Handgewichte zu sich zieht?

 

    
Vorsicht im Elektrolabor! - Von umweltfreundlicher Stromerzeugung bis zum gefährlichen Blitz!

Ein "smartes" Haus kann bei Regen die Fenster selbst schließen. - Clever!
    
 
    
Lass die Batterie tanzen!

 

    
Zeit für eine Pause im großen Saal

 

         
Modernste Technik: Vom 3D-Drucker bis zur Kunststoffgussmaschine.

In der Werkstatt
    
 

 

    
Test: Können die Nachwuchs-Lebensmitteltechniker alle Gewürze und Kräuter erschnüffeln?
 

Was steckt drin? - Wie viel Zucker enthalten dies Lebensmittel?
    
Was wächst hier in den Petrischalen?
 
 
 
____________________________________________________
 
 
 
Ausflug zum Spielplatz

Das schöne Herbstwetter nutzten die Schüler und Schülerinnen der 1. und 2.Klassen
zu einem Spaziergang zum Spielplatz,
wo die Kinder ausgiebig spielen, klettern und herumturnen konnten.

29.Sept.2017
 

         
 
         
 
    
 
         
 

 

 
 
 
 
____________________________________________________
 
 
 
Projekt Klimaschule:

Experten zu Gast

Nachdem sich die Schüler und Schülerinnen schon im Vorhinein mit dem Treibhauseffekt beschäftigt hatten,
besuchten nun zwei Experten des "Klimaschulen"-Projektes die 3. und 4.Klasse.

In den Vorträgen konnten die Kinder ihr Wissen über fossile und erneuerbare Energien
erweitern und mehr über umweltfreundliche Verkehrsmittel erfahren.

Dazu hatten die "Klimaschulen"-Mitarbeiter ein E-Auto mitgebracht,
das die Schüler und Schülerinnen genauer untersuchen durften.

29.Sept.2017
 


 
    
 

 
         
Womit bist du unterwegs?
 
         
 

Damit kommt der Strom ins Auto...
 
         
 

 

 

 
    
 
    
 

 
 
 
____________________________________________________
 
 
 
Projekt "Klimaschule"

Ab sofort sind wir "Klimaschule"!

Schüler, Schülerinnen und Lehrer der 3. und 4.Klasse arbeiten
am "Klimaschulen"-Programm des Klima- und Energiefonds mit,
an dem sich alle Klima- und Energie-Modellregionen
und deren Schulen beteiligen können.

Ziel des Programms ist es, Projekte mit den Kindern durchzuführen,
die das Bewusstsein für die Herausforderungen des Klimawandels schärfen.
Es zielt auf die möglichst intensive und insbesondere auch
langfristige Sensibilisierung von Kindern und Lehrern für die nachhaltige Auseinandersetzung mit Klima- und Energiefragen ab.

Im Rahmen des Projektes haben sich die Kinder
mit den Ursachen und Auswirkungen des Treibhauseffektes
auseinandergesetzt und Bilder dazu gezeichnet.

27.Sept.2017

    
    
 
 
____________________________________________________
 
 
 

 
Hallo Auto!

Bei der Verkehrssicherheitsaktion von AUVA und ÖAMTC

konnten die Schüler und Schülerinnen der 3.Klasse selbst austesten,

wie lange der Bremsweg eines fahrenden Autos im Gegensatz

zum relativ kurzen Bremsweg eines laufenden Kindes ist.

22.Sept.2017


Testlauf 1: Wie schnell kannst du nach der Ziellinie stehen bleiben?
 
    
Nicht schlecht! - Gute Schuhsohlen zum Bremsen!

 

 


Testlauf 2: Nun bremse erst, wenn die Zielflagge geschwenkt wird!
 

Mit ein paar Sekunden Reaktionszeit dauert es da schon viel länger.
         
 

 


Testlauf 3: Schätze, wie lang ist der Bremsweg des Autos auf nasser Fahrbahn!
 
    
 

 

         
Testlauf 4: Jeder darf einmal voll auf die Bremse des umgebauten Smart-Autos steigen.
 
    
Die kleinen "Fahrschüler" sind vor ihrer ersten Fahrt schon etwas nervös...
 
         
Immer gut anschnallen, bevor es losgeht!

 


Toll! - Heute üben wir mit dem Auto

und nächstes Jahr machen wir den (Fahrrad-) Führerschein!

 
 
____________________________________________________
 
 
Traumfänger

Viele bunte Traumfänger bastelten die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse in Werken
mit ihrer Werklehrerin Frau Paulus.

Wir wünschen eine gute Nacht und schöne Träume!

20.Sept.2017
 


 
 
____________________________________________________
 
 

 
Sonderausstellung im Heimatmuseum

Die Schüler und Schülerinnen der 4.Klasse besuchten auf Einladung
von Herrn Krapfenbauer

die Sonderausstellung "Absdorf und die Eisenbahn"

im Heimatmuseum.

14.Sept.2017

    
Hier wird die Geschichte und die Bedeutung der Bahn in Absdorf
vom Bau der Franz-Josef-Bahn bis heute anschaulich dargestellt.

 


So ist man noch nicht mit der Eisenbahn gefahren:
Ein Filmmitschnitt der Fahrt von Tulln nach Absdorf aus der Sicht des Lokführers.

 


 

 

    
Nach dem Besuch der Sonderausstellung ist noch genug Zeit,
um auch die Dauerausstellung im Heimatmuseum genauer unter die Lupe zu nehmen.
 
    
Der kleine alte Greißlerladen wird von der Kundschaft gestürmt.
 

Der Dachboden des Museums ist voller alter Schätze.

 


Vielen Dank! - Das war super!
 
 
____________________________________________________
 
 
Apollonia-Zahngesundheitsaktion

Kroko, das Zahnputzkrokodil, war wieder da.

Wer so viel Zähne wie ein Krokodil hat, der kennt sich natürlich besonders gut
mit den scharfen Beißerchen aus und weiß, wie man sie gesund erhält.

12.Sept.2017
 

    
Schon alte Bekannte in der 4.Klasse.
 
         
Lisa wird als Zahn verkleidet und sofort von Karies-Bakterien überfallen! - HILFE!!!
 
         
Da hilft nur eines: Putzen, putzen, putzen...


 
Mit den "Zahnfärbetabletten"

und der "Plaque-Test-Mundspülung"

kann man ganz leicht überprüfen,

ob wirklich genau geputzt wurde

oder ob noch Plaque-Reste

zu finden sind.

         
Eneas wird in der 3.Klasse zum "Rechenmeister" ernannt und muss alle Zuckerstücke aus der täglichen Nahrung zusammenzählen,

während "Zuckerfee" Lilly alle Zuckerstücke in eine Dose abzählt.
 


Wow! - So viel Zucker isst man an einem Tag!
 

 

 

 


Die Kinder der 1.Klassen kennen Kroko schon aus dem Kindergarten
und freuen sich, ihn wiederzusehen.
 
    
Die kleinen Milchzähne beginnen nun zu wackeln
und werden von den neuen Zähnen rausgeschupst.
 

Habt ihr auch eure Zahnbürste mitgebracht?
 
    
Dann üben wir gleich einmal das Zähneputzen: immer von Rot nach Weiß.
 
    
Mit einem Stempelabzeichen werden die kleinen "Putzmeister" ausgezeichnet.
 
 
____________________________________________________
 
 
Unterwegs mit Sumsi

Bereit für die Schule sind die Tafelklassler der beiden 1.Klassen.

Mit den neuen Sumsi-Rucksäcken der Raiffeisenkasse Absdorf
sind die Kinder auch auf Wandertagen und Ausflügen bestens ausgerüstet.

Vielen herzlichen Dank!

11.Sept. 2017
 

    
 
 
____________________________________________________
 
 
Aktion Schutzengel

Mit gut sichtbaren Warnwesten wurden alle niederösterreichischen Volksschüler
zu Schulbeginn im Rahmen der Aktion "Schutzengel" ausgestattet.

Durch die reflektierenden Streifen sind die Kinder nun auch bei Dämmerung
auf dem Schulweg gut sichtbar.

Vielen Dank an die Gemeinde Absdorf!

5.Sept.2017